Subscribe to the bi-annual report
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
Assessing and promoting civil and minority rights in South Africa.

[Source: Deutschlandfunk by Jan-Philippe Schlüter.]

Ein besseres Leben für alle, das hat die Partei African National Congress in Südafrika nach dem Ende der Apartheid versprochen. Ein besseres Leben haben heute nur wenige: Präsident Jacob Zuma und seine Entourage. Und er sorgt jetzt dafür, dass das auch nach Ende seiner Amtszeit so bleibt.

“Das ist mein Haus. Eine Baracke. Wie Sie sehen, besteht sie hauptsächlich aus Wellblech. Ich habe sie selbst gebaut. Das ist der einzige Raum. Schlafzimmer, Küche und Wohnzimmer in einem. Hier lebe ich.”

Mit einer Mischung aus Verlegenheit und Stolz führt Siphiwe Nkosi durch seine lachsfarben gestrichene Wellblech-Hütte. Der betonierte Boden ist notdürftig mit abgewetztem Linoleum beklebt. Auf etwa 15 Quadratmetern stehen ein altmodisches Bett, ein Kühlschrank, ein ausrangierter Küchenschrank und ein weißer Plastiktisch mit drei roten Plastikstühlen – das ist die gesamte Einrichtung.

Lesen Sie hier weiter.

South Africa at a Glance
57 700 000 (mid 2018 estimate)
4.9% y/y in September 2018 (CPI) & +6.2 y/y in September 2018 (PPI)
-0.7% q/q (2nd quarter of 2018)
More information: Click here!